Veranstaltungen

Online-Ausstellung: I think I saw her blink

Internet

Julia Steinigeweg hat sich in Singapur in die Grenzgebiete zwischen Realem und Fiktionalem, zwischen Echtem und der Täuschung begeben. In ihrer Fotoserie I think I saw her blink widmet sich die Künstlerin der zukünftigen Ununterscheidbarkeit von Realität und simulierter Realität und der Erforschung von Formen Künstlicher Intelligenz. Zur Online-Ausstellung Dossier: „Schöne neue Welt?“   Foto: Julia Steinigeweg

Projekt und Web-Ausstellung “DACHL in meiner Umgebung”

Online

Wir bitten um Beiträge, in denen die Schüler*innen aus dem Landkreis Rapla deutsche Texte und mit Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein verbundene Symbolik in ihrer Schule und in der Stadt fotografieren und auf Deutsch kommentieren. Projekt: 25.03-22.04. Web-Ausstellung: 02.-09.05

Schülerwettbewerb „Burgen am Rhein“/“Das Nibelungenlied“

Pärnu Keskraamatukogu saksa lugemissaal Akadeemia 3, Pärnu

Schülerwettbewerb  „Burgen am Rhein“/“Das Nibelungenlied“. Die SchülerInnen der 5.-9. Klasse zeichnen Bilder über das genannte Thema und fügen 10 deutsche Stichwörter hinzu. Die ausgewählten Zeichnungen werden im deutschen Lesesaal ab 1. April aufgestellt und die besten 3 Bilder in jeder Altersgruppe werden ausgezeichnet. Veranstalter: Fachschaft Deutsch; Kontakt: ave_ermus@hotmail.com, ilme@pkr.ee

AVAR Kunstgalerie

Tallinn / Tartu

Augmented-Reality-Installation AVAR verwandelt ausgewählte öffentliche Plätze (z.B. den Freiheitsplatz in Tallinn) in eine versteckte audio-visuelle Kunstgalerie, die mit dem eigenen Smartphone und AR-Technologie entdeckt werden kann. 3D-Animationen und zeitgenössische Musik vermischen sich mit realen Orten. So werden Stadtlandschaften zu Waldschauplätzen. Die ortsspezifischen Kunstwerke können allein oder in kleinen Gruppen erlebt werden. Die eingeladenen Video- und Klangkünstler/Musiker […]

Max Jacoby – Leben und Werk eines jüdischen Fotografen

Tuvi Park Suur-Ameerika 14a, Tallinn

Das Leben und Werk des 1919 in Koblenz geborenen Max Jacoby ist geprägt von der Erfahrung der Verfolgung im nationalsozialistischen Deutschland, der Entbehrungen nach der Emigration 1937 und seinem Neuanfang 1957 im Land seiner Vorfahren, aber auch dem Land der Täter. West-Berlin wurde seine neue Heimat. Als Fotograf war Max Jacoby ein aufmerksamer Beobachter. Mit […]

Ausstellung “Eine Sprache – viele Geschichten”

Rakvere Gümnaasium Vabaduse 1, Rakvere

Die einfachste Art, seine Welt zu verändern, ist eine Fremdsprache zu studieren. In dieser Ausstellung erzählen Esten, welche persönlichen Erfahrungen sie mit der deutschen Sprache verbinden: Eine Heimat auf der anderen Seite der Ostsee, ein Fenster in die Welt, wie Deutsch und die „Sex Pistols“ zusammengehören, Strudel und Sprache und der deutsche Sinn für Humor […]

Pop-Up Gallery – Tallinn Bearty 2022

Telliskivi, Roheline Saal Telliskivi 60a/5

Das Festival Tallinn Bearty 2022 konzentriert sich in diesem Jahr auf die bildende Kunst und bringt eine große Anzahl von Künstlern nach Tallinn. Alle haben einen Teil ihrer Werke im Gepäck. Die gemeinsame Ausstellung im Telliskivi ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Die Künstler sind Glenn Quigley (IRE), Alex Prestia (USA), Tiberiu Căpudean (ROM/ESP), Emilio José […]